Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir auf unserer Website Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.

Business Consulting

Tech­no­logien al­lei­ne lö­sen kei­ne Pro­ble­me, klu­ge Köp­fe mit Kom­pe­tenz schon. Da­her ist es un­ser An­lie­gen, Ih­re He­raus­for­derun­gen und Pro­ble­me bereits im An­satz zu ver­ste­hen und zu­nächst fach­liche Lö­sun­gen zu ent­wic­keln. Im zwei­ten Schritt folgt dann die tech­nische Im­ple­men­tie­rung.

Da­bei ver­fol­gen wir drei Leit­the­men: Speed, Change und User Ex­pe­rien­ce. Denn unse­rer Er­fah­rung nach ste­hen Un­ter­neh­men heu­te beson­ders vor den Her­aus­forde­run­gen agil agie­ren zu müs­sen, sich ste­tig zu ver­än­dern und ziel­grup­pen­ge­recht zu han­deln.

Las­sen Sie sich von der Kom­pe­tenz un­se­rer Kol­le­gen aus den Be­rei­chen Bu­si­ness A­na­ly­se, Re­quire­ments En­gi­nee­ring, Pro­jekt­ma­na­ge­ment und IT-Qua­li­täts­ma­na­ge­ment ü­ber­zeu­gen.
Geschwindig­keit gewinnt heute mehr als je zuvor an Be­deu­tung. Die digi­ta­le Trans­for­ma­tion, die schnell voran­schrei­ten­de Glo­bali­sierung und die sich stetig ver­än­dern­den Kunden­be­dürf­nisse machen es eigent­lich für jedes Unter­nehmen un­ab­ding­bar, agil und flexi­bel zu sein. Gehen Sie diese Heraus­for­der­ung mit uns zusam­men an und legen Sie so an Tempo zu.

Das Leit­thema Speed be­deutet für uns im Um­feld des Business Consulting vor allem die Be­schleu­ni­gung der Prozesse und des Projekt­manage­ments durch agile Methoden. Da­rüber hinaus ge­hören für uns schnelle und flexible Liefer­mo­del­le dazu, die uns und Ihnen Ge­schwin­dig­keits­vor­teile in der IT verschaf­fen.

Analysis to Model

Bei der Prozess­be­schleu­ni­gung liegt unser Fokus auf der Business Analyse. Gemäß unserem Konzept Analysis to Model unter­suchen unsere Business Analysten Ihre Prozesse auf ihren Nutzen sowie ihre Opti­mier­bar­keit hin und ent­wickeln darauf auf­bau­end Fach­kon­zep­te für die IT, um den Soft­ware­ent­wick­lungs­prozess maß­geb­lich zu ver­ein­fach­en und zu be­schleu­ni­gen. Dafür setzen wir auf Model­lier­ungs­sprachen wie UML (Unified Modeling Language) und ar­bei­ten mit be­währ­ten Patterns sowie mit Visu­ali­sier­ungs­model­len, um Ihre An­for­der­ungen schnell und ein­fach an die Technik zu ver­mit­teln.

Agile Project Management

Das Projekt­manage­ment richten wir stets nach Ihren An­forder­ungen aus. Unserer Praxis­erfah­rung nach bieten be­son­ders agile Metho­den wie z.B. SCRUM in diesem Zu­sammen­hang den größten Ge­schwin­dig­keits­vor­teil. Gerne über­neh­men wir es dabei für Sie, die agilen Teams in kon­ven­tio­nel­le Kon­texte ein­zu­bet­ten und unter­stütz­en Sie in der agilen Trans­for­mation mit Hilfe auto­nomer Teams, damit diese schnell und un­ab­hän­gig ar­bei­ten können.

Modern Delivery Models

Um besonders bei IT-Pro­jek­ten im Enterprise-Umfeld schnel­ler zu werden, sind al­ter­na­ti­ve Lie­fer­mo­del­le, wie z.B. Ka­pa­zi­täts­ver­trä­ge, der Ein­satz von so­ge­nann­ten "Brücken­köpfen", mehr­stu­fi­ge Ein­satz­kon­zep­te oder Offshoring-Modelle ein Weg, den wir Ihnen gerne auf­zei­gen. Dabei leisten wir Ihnen vom ersten Schritt an Hilfe­stel­lung (Enabling) bei der stu­fen­wei­sen Ein­führ­ung. Bei Ka­pa­zi­täts­ver­trä­gen etwa be­auf­tra­gen Sie uns, Ihnen Ar­beits­kraft in spe­ziel­len Kom­pe­tenz­fel­dern zur Ver­fü­gung zu stellen, ohne im Ein­zel­nen feste Mit­ar­bei­ter zu be­auf­tra­gen. Für die Schlag­kraft des Teams und die Ein­hal­tung der Zeit­vor­ga­ben sorgen wir.
Zur Zeit beobachten wir weit­reich­en­de Um­brüche. Viele Un­ter­neh­men stehen im Zuge der Di­gi­ta­li­sier­ung, dem Zu­sam­men­wachs­en der Märk­te und den sich ste­tig wan­deln­den Kun­den­be­dürf­nis­sen vor der Heraus­for­der­ung, auch sich selbst zu ver­än­dern. Je nach Un­ter­neh­mens­alter und -größe ist diese Ver­än­der­ung oft jedoch nicht alleine zu be­wäl­ti­gen.

Wir helfen Ihnen dabei, diese Auf­ga­be ge­zielt an­zu­ge­hen, und un­ter­stüt­zen Sie bei der Um­ge­stal­tung Ihrer Pro­zes­se und Ihrer IT. Unter dem Leit­thema Change sehen wir im Kontext des Business Consulting daher be­son­ders die Ana­lyse von Pro­zes­sen und Daten, die Ver­zah­nung von Business und IT sowie den Bereich der Test­auto­ma­ti­sier­ung.

Business Analytics

Erst Messen, dann Handeln. Diesem Credo fol­gend, be­schäf­ti­gen wir uns im Be­reich der Business Analytics mit Themen wie Busines Intelligence, Advanced Analytics und Big Data. Be­son­ders im Enterprise Um­feld kommt dem Thema Data Driven Business eine immer größere Be­deu­tung zu. Ver­än­der­ungs­pro­zesse sollten heute auf Basis daten­ge­trie­ben­er Er­kennt­nis­se an­ge­stoß­en werden. Wir helfen Ihnen dabei, diese Er­kennt­nis­se zu er­lang­en und damit zu­kunfts­wei­sen­des Change-Management zu be­trei­ben.

Business IT Alignment

Eine ganz ent­schei­den­de Auf­gabe unserer Business Ana­lys­ten ist die Unter­stütz­ung bei der Ver­zah­nung von IT und Business. Durch die stetig stei­gen­de Be­deu­tung der IT in­ner­halb vieler Un­ter­neh­men und ihrer Ent­wick­lung zu einem zen­tra­len Be­stand­teil der Wert­schöpf­ung, nimmt das Business IT Alignment im Change-Prozess eine große Rolle ein. Unser­er Er­fah­rung nach funk­tio­niert eine solche Ver­bin­dung von Technik und Fach­lich­keit nur aus der Mitte heraus und wenn die Menschen, die davon un­mittel­bar be­trof­fen sind, mit ein­be­zo­gen werden. Unsere Kolle­gen aus dem Business Consulting können bei Bedarf in ihre Teams und Pro­jekte ein­ge­bun­den werden, um mit ihrer Er­fah­rung das Change-Management von innen heraus zu be­glei­ten und zu op­ti­mie­ren.

Test Automation & Effiency

Dank moderner Test­auto­ma­ti­sier­ung können Soft­ware­ent­wick­lung und IT-Qua­li­täts­management dras­tisch ver­bes­sert und be­schleu­nigt werden. Der zu­nächst höhere Ini­tial­auf­wand zahlt sich schnell für Sie aus. Die Vor­teile von auto­mati­sier­ten Tests, die schnell und oft durch­laufen, zeigen sich be­son­ders bei An­wen­dung­en mit hohem War­tungs­auf­wand, wie etwa bei Enterprise Legacy Software.
Der Kunde ist König. So pla­ka­tiv und ab­ge­dro­schen dieser Aus­spruch auch klingt, so wahr ist er auch, wenn es um Kun­den­be­dürf­nis­se geht. Be­son­ders online wenden sich Nutzer und somit po­ten­tiel­le Kunden schnell ab, wenn das An­ge­bot und die Nutzer­er­fah­rung nicht an­sprech­end genug sind.

Bei unserem dritten Leit­thema - der User Experience - küm­mern sich unsere Ex­per­ten aus dem Business Consulting um die Nutzer­er­fah­rung und den Kunden der nächsten Ge­ne­ra­ti­on. Wie müssen An­wen­dung­en in Zu­kunft ge­stal­tet sein? In welcher Art und Weise wollen Nutzer zu­künf­tig mit Tech­no­lo­gie in­ter­agie­ren? Welche kom­mer­ziel­len Mög­lich­kei­ten bie­tet künst­liche In­tel­li­genz?

Next Generation User Experience

Eine gute User Experience ist der Schlüs­sel für neue Märkte. Diese zu­nächst pro­vo­kant kling­ende Aus­sage finden wir seit Jahren immer wieder be­stä­tigt. Die weite Ver­brei­tung mobiler End­ge­räte etwa, hat voll­kom­men neue Steu­er­ungs­ele­men­te wie Touch- oder Sprach­steuerung auf den Plan ge­rufen, die ganz neue Ge­schäfts­model­le er­mög­lich­en. Gleich­zei­tig lassen sich bei der Nutzer­führung und im UI-Design von mo­der­nen Web und Mobile Apps immer mehr Best Practices wie Simpli­fizie­rung, Linear­isierung und Modular­isierung ab­lei­ten, die helfen, ziel­grup­pen­ge­recht zu handeln.

Next Generation Customer

Mit der Tech­no­lo­gie ändert sich auch das Kun­den­ver­hal­ten. In Fach­kreisen wird viel und heiß über den 360° oder Hybriden Kunden ge­schrie­ben und dis­ku­tiert. Wir helfen Ihnen dabei, diese Be­grif­fe mit In­halt zu füllen, Ihr Ge­schäft an die neuen Be­dürf­nisse an­zu­pas­sen und den Über­blick zu be­wah­ren. Moder­ne Kunden wollen heute ohne Medien­brüche und ganz flex­ibel Ihre An­sprüche adres­siert sehen. Um dem zu be­geg­nen, sind Konzept­be­griffe wie Omni-Channel und Customer Journey ent­stan­den, die vor­stel­len, wie moderne Nutzer­er­fah­rung er­mög­licht und ge­steu­ert werden kann.

Artificial Intelligence

Künstliche Intelligenz ist so populär wie noch nie zuvor und nach über 60 Jahren scheint die For­schung und Technik nun an einem Punkt an­ge­kom­men zu sein, an dem sich ein breites An­wen­dungs­feld er­öffnet. Wir be­schäf­tigen uns seit einiger Zeit mit den viel­sei­tigen Facet­ten dieser Dis­zi­plin und sind fest davon über­zeugt, dass Künst­liche Intel­ligenz die User Experience maß­geb­lich ver­än­dern wird. Mit Chatbots, vir­tu­ellen Assisten­ten und Software Agenten ent­stehen Inter­faces, die intel­ligent, schnell und zu­ver­läs­sig zum Ziel führen.